Deutschsprachige Gemeinde Dar es Salaam

Kirche auf Deutsch in Dar es Salaam ?

Wir sind eine kleine Gemeinde aus deutschsprachigen Menschen, die auf Dauer oder vorübergehend in und um Dar es Salaam leben. Wir verstehen uns als evangelische - ökumenische Gemeinde, die davon lebt dass wir sie gemeinsam gestalten, gemeinsam Gottes Wort hören und dass wir gemeinsam im Glauben wachsen. Wir freuen uns über neue Gesichter und Gemeindemitglieder. Kommen Sie, machen Sie mit – Karibuni Sana!!!!!!

Wir sind eine der Auslandsgemeinden, die mit der EKD (Evangelische Kirche in Deutschland) verbunden sind. Hier vor Ort leben und arbeiten wir unter dem Dach der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania (ELCT) und sind der Azania Front Cathedral angegliedert.

Unsere Gottesdienste finden 1-2mal monatlich statt.

Unser Gemeindeleben organisieren wir selbst. Weil wir so klein sind, können wir uns keinen Vollzeitpfarrer leisten. Die EKD hilft uns, indem sie eine/n Pfarrer/in "nebenamtlich" mit dem Dienst bei uns beauftragt. In der Regel ist das jemand aus Deutschland, der / die in der tansanischen Kirche mitarbeitet.  Seit April 2018 sind das Pastorin Almut Birkenstock-Koll und Pastor Ingo Koll aus der hannoverschen Landeskirche in Niedersachsen. Sie wurden von der Vereinten Evangelischen Mission in die lutherische Küstendiözese entsandt und arbeiten vor allem im Bereich Seelsorge an HIV-infizierten Menschen und im interreligiösen Dialog mit. 

Unsere Gemeinde ist ökumenisch. Wir freuen uns über alle, die Lust haben gemeinsam Gottesdienst in deutscher Sprache zu feiern, auch wenn sie in Europa einer anderen Konfession angehören.

Sie dürfen bei uns Mitglied werden! Darauf sind wir auch angewiesen, weil wir durch Kollekten und Mitgliedsbeiträge unsere Arbeit selbst tragen.

Satzung der Gemeinde