Wer wir sind

Harun L. Sigalla, Buchhalter, Kassenwart der Gemeinde

Quelle: Harun Sigalla
Ich mit Mitglied des Kirchenvorstandes, da ich der Überzeugung bin, dass dies der richtige Weg ist um den Menschen das Evangelium näher zu bringen.

Sebastian Dietzold, Bauingenieur und Vorstandsvorsitzender des tansanischen Developers CPS

Quelle: Sebastian Dietzold
Die deutsche Gemeinde ist für uns hier als Christen ein wichtiger Anker. Den Glauben in der eigenen Muttersprache und gewohnter Art und Weise auch hier leben zu können ist eine wunderbare Ergänzung unseres Alltags für die wir sehr dankbar sind.

Anne Mika, Pfarrerin

Quelle: Anne Mika
Es ist eine große Freude in dieser Gemeinde mit ihrer langen Tradition meinen Dienst tun zu dürfen und einen kleinen Teil ihrer Zukunft mitzugestalten.

Caroline Shedafa, Projektkoordinatorin in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania, KV-Vorsitzende

Quelle: C. Shedafa
Die deutschsprachige Gemeinde hier in Dar es Salaam ist eine große Bereicherung für mich und meine deutsch-tansanische Familie. Ich bin dankbar, dass ich als Mitglied des Kirchenvorstands unsere Gemeinde aktiv mitgestalten kann.

Dr Antke Züchner, Kinderärztin mit Schwerpunkt Neugeborenenmedizin am CCBRT, Schriftführerin

Quelle: Dr. Antke Züchner
Es macht mir Freude, mich gemeinsam mit anderen in der Gemeinde zu engagieren. Ich lerne interessante und sympathische Menschen kennen, erfahre Gemeinschaft und kann unser Gemeindeleben aktiv mitgestalten. Das gibt mir Zuversicht und Kraft

Bilha Hering, Nachlassverwalterin, Stellvertretende KV-Vorsitzende

Quelle: Bilha Hering
Vor allem motiviert mich der Ruf Gottes in meinem Leben eine Kirchenvorsteherin zu sein. Ich würdige diesen Ruf der Liebe, indem ich sowohl Gott als auch der Gemeinde in gegenseitiger Liebe zu Christus diene.
Kirche auf Deutsch in Dar es Salaam ?

Wir sind eine kleine Gemeinde aus deutschsprachigen Menschen, die auf Dauer oder vorübergehend in und um Dar es Salaam leben. Wir verstehen uns als evangelische - ökumenische Gemeinde, die davon lebt dass wir sie gemeinsam gestalten, gemeinsam Gottes Wort hören und dass wir gemeinsam im Glauben wachsen. Wir freuen uns über neue Gesichter und Gemeindemitglieder. Kommen Sie, machen Sie mit – Karibuni Sana!!!!!!

Wir sind eine der Auslandsgemeinden, die mit der EKD (Evangelische Kirche in Deutschland) verbunden sind. Hier vor Ort leben und arbeiten wir unter dem Dach der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania (ELCT) und sind der Azania Front Cathedral angegliedert.

Unsere Gottesdienste finden 1-2mal monatlich statt.

Unser Gemeindeleben organisieren wir selbst. Weil wir so klein sind, können wir uns keinen Vollzeitpfarrer leisten. Die EKD hilft uns, indem sie eine/n Pfarrer/in "nebenamtlich" mit dem Dienst bei uns beauftragt. In der Regel ist das jemand aus Deutschland, der / die in der tansanischen Kirche mitarbeitet. Seit Februar 2021 ist das Pfarrerin Anne Mika aus der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern. Sie wurde von Mission EineWelt in die tansanische Partnerkirche entsandt um dort in der Kirchengemeinde Azania Front mitzuarbeiten und für die Diözese der Ostküste den interreligiösen Dialog zu fördern.

Unsere Gemeinde ist ökumenisch. Wir freuen uns über alle, die Lust haben gemeinsam Gottesdienst in deutscher Sprache zu feiern, auch wenn sie in Europa einer anderen Konfession angehören.

Sie dürfen bei uns Mitglied werden! Darauf sind wir auch angewiesen, weil wir durch Kollekten und Mitgliedsbeiträge unsere Arbeit selbst tragen.

Satzung der Gemeinde