Ein erster Gottesdienst, die jährliche Gemeindeversammlung und ein neuer Kirchenvorstand!

Mon, 01 Mar 2021 10:21:50 +0000 von Anne Mika

© Caroline Shedafa
Am 21. Februar um 11 Uhr durfte ich meinen ersten Gottesdienst als Pfarrerin der deutschsprachigen Gemeinde hier in Dar es Salaam feiern! 
Es war Invokavit, der erste Sonntag in der Passionszeit. An diesem Tag geht es besonders um das Thema "Versuchung". Wie kann es sein, dass Judas seinen Freund Jesus zu scheinbar eiskalt an die Römer ausliefert? Durch ein kleines spontanes Anspiel hat die Jugend unserer Gemeinde das super anschaulich gemacht! 
Ich bin froh und dankbar, dass wir diesen Gottesdienst als Präsenzgottesdienst feiern konnten und danke allen, die dies möglich gemacht haben. Danke Familie Dietzhold, dass wir in eurem Garten zu Gast sein durften. Danke an alle Gemeindeglieder, die gekommen sind und geduldig Maske getragen, Hände desinfiziert und Abstand gehalten haben. 
Im Anschluss an den Gottesdienst stand dann noch die jährliche Gemeindeversammlung an. 
Nach vier Jahren Amtszeit, war es nun auch wieder an der Zeit einen neuen Kirchenvorstand zu wählen. Nach vielen vielen Jahren als Vorsitzende dieses Gremiums, hat sich Anita Sigalla entschieden nicht noch einmal für das Amt zu kandidieren. Wir danken Anita ganz herzlich für alles was sie für unsere Gemeinde geleistet hat und wünschen ihr für ihre Zukunft (weiterhin natürlich als aktives Gemeindemitglied!) alles Gute und vor allem Gesundheit! 
Alle anderen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher haben sich bereit erklärt sich noch einmal für diesen wichtigen Dienst zur Verfügung zu stellen. Caroline Shedafa, Bilha Hering, Antke Züchner und Harun Sigalla wurden alle einstimmig wieder in den Kirchenvorstand gewählt. Als neues Mitglied, ebenfalls einstimmig gewählt, begrüßen wir Sebastian Dietzhold als Kirchenvorsteher. 
In der nächsten ordentlichen KV-Sitzung werden die Kirchenvorsteher die zu besetzenden Ämter untereinander aufteilen. Am Ostersonntag, den 4. April werden sie dann im Gottesdienst feierlich für ihren Dienst gesegnet. 
Kommentare

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben...